Alle Artikel, Speisen kreativ

Veganes Schmalz aus Leinöl

Veganes Schmalz

Das vegane Leinölschmalz von Land Fein Kost Rädel ist die perfekte Alternative zu tierischem Schmalz und dabei noch gesund!

Leinölschmalz von Land Fein Kost Rädel

Bei „Schmalz“ handelt es dich in der Regel um ein Streichfett auf der Basis tierischer Fette. Diese Fette sind zum großen Teil ungesättigt. Das bedeutet in ihrer chemischen Struktur sind keinerlei Doppelbindungen vorhanden. Das Fehlen von Doppelbindungen im Fettmolekül macht dieses träge. Zuviel tierisches Fett kann den Cholesterinspiegel und den Blutdruck erhöhen, weshalb man tierisches Schmalz am besten meidet oder nur nur ganz wenig davon isst.


Bio Leinöl, Bio Kakaobutter, Feigen, Zwiebeln …

Leinölschmalz ist eine Art Butter auf der Basis von Leinöl mit Kakaobutter als Konsistenzgeber. Das Leinöl ist in dieser Mischung zu 65% vorhanden. Dieses „Schmalz“ ist völlig frei von tierischen Produkten und somit vegan. Es enthält einen hohen Anteil ungesättigter Fettsäuren. Diese sind für den menschlichen Stoffwechsel unverzichtbar. Vor allem die dreifach ungesättigten Fettsäuren, welche im frischen Leinöl mit 65% enthalten sind, finden sich auch im Leinölschmalz wieder. Was den Energiegehalt betrifft so unterscheiden sich tierisches und pflanzliches Schmalz kaum, jedoch: Fett ist eben nicht gleich Fett!

Leinölschmalz schmeckt lecker!

Zusammen mit Zwiebeln, Feigen und Gewürzen schmeckt das Leinölschmalz sehr pikant. Man benötigt keine weiteren Zutaten für eine leckere Stulle und es schmeckt auch dann sehr gut, wenn man es sparsam aufstreicht. Vor allem auf getoastetem Vollkornbrot ist Leinölschmalz ein Genuss. So nimmt man weniger Kalorien zu sich als durch ein Käsebrot mit Butter darunter. Leinölschmalz ist in Bioläden oder Supermärkten nicht zu finden. Im Onlineshop von Land Fein Kost Rädel können sie es bestellen. Es wir auch in Brandenburg an der Havel auf dem Wochenmarkt am Katharinenkirchplatz Freitags verkauft, sowie bei verschiedenen Handelspartnern.Weitere Infos dazu finden sich auf der Webseite von Land Fein Kost Rädel.