Alle Artikel mit dem Schlagwort: Käse selber machen

Camembert

Camembert selber machen

Bruch und Molke trennen Sie haben jetzt eine große Menge angesäuerte, eingedickte Milch (Gallerte). Im nächsten Arbeitsschritt wird diese zu Bruch zerschnitten und von der Molke getrennt. Das Zerschneiden der Gallerte kann man mit einem großen Messer bewerkstelligen, indem man durch den Topf fährt. Profis nehmen eine sogenannte Käseharfe. Die Trennung von Bruch und Molke ist gar nicht so einfach und braucht Zeit. Nach dem Zerteilen füllt man den Bruch mit einem Schaumlöffel in ein Nudelsieb. Dort wird er in Ruhe gelassen, sodass die Molke langsam von selber abtropft. Erst dann füllt man die Masse in ein sauberes Baumwolltuch. Man kann das Auslaufen der Molke beschleunigen, wenn man mit der Hand von außen presst, sollte aber vorsichtig sein, damit nicht zu viel Käsemasse durch die Poren des Tuchs in den Ausguss wandert. Käse formen Sie haben jetzt eine Art Hüttenkäse hergestellt, dem man bereits gut essen kann. Dazu müsste man ihn allerdings noch etwas mit Salz und Kräutern würzen. Wenn Sie ihrem Käse eine spezielle Geschmacksnote geben möchten, ist jetzt der Zeitpunkt die entsprechenden Zutaten …