Alle Artikel, Low Carb, Zutaten selber machen

Mandelmilch selber machen

Mandelmilch selber machen

Mandelmilch wird aus Mandeln und Wasser hergestellt und ist eine vegane Alternative zu Milch. Mandelmilch selbst machen ist nicht schwer und lohnt sich, kostet doch ein Liter im Supermarkt fast drei Euro. Zudem kann man beim Selbermachen bestimmen was in die Nussmilch hinein soll und was nicht. Diese Mandelmilch hier enthält keinerlei Konservierungsmittel, zugesetzte Vitamine oder andere verdächtige Zutaten. Lediglich ein bisschen Vanille und eine Prise Salz wurden als Geschmackszutat verwendet. Hier kommt die Anleitung und ein leckeres Rezept für einen Mandelmilch-Bananen-Shake.


Mandelmilch: Alternative zu Milch

Mandeln sind echte Low-Carb Künstler. Sie enthalten pro 100 g nur etwa 3 g Kohlenhydrate, jedoch jede Menge Eiweiß, ungesättigte Fettsäuren und Mineralien. Deswegen spielen Mandeln in der Low Carb Ernährung eine große Rolle. Auch Veganer schätzen Mandeln und die daraus hergestellten Produkte. Am besten legen Sie sich gleich eine größere Menge Bio-Mandeln zu. Man kann so viel damit machen! Mandelmilch muss kühl aufbewahrt und in 2-3 Tagen verzehrt werden. Es lohnt sich etwas mehr herzustellen und einen Teil einzufrieren. Mandelmilch ist leicht süßlich, mild im Geschmack und ein gute gute Alternative zu Milch im Kaffee. Jedenfalls passt Mandelmilch viel besser als Sojamilch, meiner Meinung nach. Das bei der Herstellung zurück bleibende Mandelmehl lässt sich prima weiter verarbeiten. Wir haben leckere Mandel-Apfel-Küchlein damit gebacken.

Mandelmilch Rezept

Für einen Liter Mandelmilch benötigt man 200 g Bio Mandeln. Diese werden über Nacht mit Wasser eingeweicht. So saugen sie sich voll und lassen sich anschließend leichter pürieren. Am nächsten Tag gießt man das Einweichwasser ab und füllt die Mandeln in einen Cutter bzw. einen leistungsstarken Mixer. Dazu kommt ein Liter frisches Wasser. Jetzt wird das Ganze ein paar Minuten püriert, bis die Mandeln fein sind und die Milch sich weiß färbt.

Mandelmilch Rezept

Mandelmilch ist gesund und schnell selber gemacht

Jetzt muss man die Milch durch eine Gaze oder ein feinmaschiges Sieb filtrieren. Dabei bleibt das Mandelmehl zurück. Bitte nicht wegwerfen! Es enthält immer noch hochwertiges Eiweiß, Öle und Ballaststoffe. Man kann mit dem Mandelmehl gut backen, es Brotteig hinzufügen oder leckere Paennekuchen zubereiten.Die Mandelmilch ist nun fertig. Zur Geschmacksaufwertung haben wir ihr noch eine Prise Salz und echte Vanille und einen Teelöffel Steviapulver hinzugefügt. Man kann das aber auch lassen. Dann in die Flasche füllen  und im Kühlschrank aufbewharen.

Mandelmilch gesund?

Mandelmilch kennt man in Ost-Asien schon seit dem Mittelalter. Sie enthält die Vitamine den  B1, B3, B5, B6, B9, C, E und K , sowie Calcium, Magnesium, Eisen, Kalium und Zink.  Sie enthält von Natur aus keine Laktose, kein Gluten und auch kein Milcheiweiß und eignet sich darum für Menschen mit einer entsprechenden Unverträglichkeit. Der Energiegehalt wird mit etwa 24 Kcal/100 ml angegeben.

Rezept Mandelmilch Bananen Shake




Zutaten:

  • 200 ml Mandelmilch
  • 100 g Banane
  • 1/4 TL Zimt
  • Prise Slz
  • etwas Ahornsirup
  • 1 TL Kakao

Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren. Fetig!

Mandelmilch Bananen Shake

Mandelmilch Bananen Shake: Low Carb Frühstück