Alle Artikel, Pflanzen

Kartoffeln anbauen

Kartoffeln

Wenn man sich überlegt, dass es noch vor etwa 300 Jahren in Deutschland keine Kartoffeln gab, dann fragt man sich, wie es die Menschen damals geschafft haben satt zu werden. Sie haben tatsächlich oft gehungert und sich von häufig eher fleischhaltig ernährt. Zum Glück ist die Kartoffel aus Südamerika zu uns gekommen. Hierzulande wird sie auch von Hobbygärtnern gern angebaut. Mittlerweile kann man auch alte Sorten problemlos im Internet bestellen. Zum Beispiel das „Bamberger Hörnchen“ oder die „Blaue St. Gallener“. Egal welche Sorte man wählt, Kartoffeln wachsen recht problemlos. Wie das geht erfahren Sie in meinem Artikel:

Kartoffeln anbauen: Tipps für eine reiche Kartoffelernte

Das Kartoffelbeet hat sich wunderbar entwickelt. Hier ein Foto der Ernte im Juli. Ich habe einige der Pflanzen die sich bereits gelb gefärbt hatten entfernt und bin auf Nester bunter Kartoffel-Eier gestoßen. Ein großes Vergnügen!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA