Alle Artikel, Upcycling - DIY

Baby Spielzeug selber machen

Fummelrolle

Kleine Kinder benötigen bis zu ihrem ersten Lebensjahr eigentlich überhaupt kein gekauftes Spielzeug. Viele Dinge des Alltags sind für Babys mindestens genauso interessant. Schließlich ist für den neuen Erdenbürger alles neu und aufregend, muss begrabbelt und in den Mund genommen werden.  Die hier vorgestellt „Fummelrolle“ fördert die Feinmotorik von Babys. Das Spielzeug kann man mithilfe von Alltagsgegenständen leicht selber machen. Hier kommt eine Anleitung.

Babyspielzeug: Fummelrolle

Man benötigt folgendes Material:

  • eine leere Cappuchinodose mit Deckel
  • Fäden, Bänder aus verschiedenem Material
  • 2-3 Knöpfe und Schnallen mit 4 cm Durchmesser
  • buntes Papier zum Kaschieren der Dose
  • selbstklebende Buchfolie
  • Klebstoff
  • Schere
  • Klebeband durchsichtig

Spielzeug für´s Baby: Anleitung

Man benötigt eine leere Pappdose mit Deckel. Es eignet sich eine Cappuchinodose oder ein anderer zylindrischer Behälter. In unserem Beispiel wurde eine ausrangierte Dose für Süßigkeiten verwendet.

Zuerst wird der Korpus der Dose mit einem hübschen Buntpapier beklebt. Papier anpassen, zurecht schneiden und mit Klebstoff befestigen. Um Verschmutzung zu vermeiden, wird die Dose zusätzlich mit selbstklebender, durchsichtiger Buchfolie geschützt.

Nun schneidet man Bänder aus verschiedenen Materialien zu. Dicke Schnürsenkel eignen sich gut. Auch gehäkelte Bänder oder Schleifen sind geeignet.

Man sticht mit einer kleinen Schere vorsichtig Löcher in den Körper der Dose (pro Band immer zwei) und fädelt das Band hindurch. Jedes der zwei Enden mit einem dicken Knoten gegen Durchrutschen gesichert. Man kann auch einen großen Knopf am Ende einer Schnur befestigen.

Bitte verwenden Sie nur Knöpfe oder Schnallen die so groß sind, dass ein Kind sie nicht verschlucken kann. Nehmen Sie entsprechend große Knöpfe mit einem Durchmesser von mindestens 4 cm.

Bei dem hier vorgestellten Babyspielzeug wurden vier verschiedene Schüre kreuz und quer verarbeitet. Lassen Sie die Bänder nicht zu lang heraushängen. Sie verheddern sich sonst miteinander. Aus demselben Grund sollten die Bänder sollten auch nicht zu dünn sein.

Zum Schluss wurde ein großer Knopf ins Innere des Pappdose gelegt: Dann klappert es, wenn man das Spielzeug schüttelt. Danach den Deckel gut festkleben. Evtl. zusätzlich mit Klebefilm sichern. Fertig ist das Babyspielzeug!